Finka - schlaue Schmusebacke

Erfolgsgeschichten
Benutzeravatar
esther
Beiträge: 19
Registriert: Do Feb 09, 2017 5:20 pm

Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon esther » So Mär 12, 2017 6:06 pm

Halllo zusammen, ich darf euch heute endlich meine erste Pflegehündin vorstellen. Nach langem Überlegen heißt die kleine bei mir jetzt FInka, wobei sie eigentlich auf alles hört und vom ersten Moment an brav folgt, wenn man sie ruft!
Sie hat ca. 35 cm Schulterhöhe und sieht aus wie ein zu kurz geratener Golden Retriever mit ein bisschen Fuchs dabei ;-). Sie ist sehr aufgeschlossen, lieb zu allen Menschen und Tieren, auch die Nachbarskatze hat sie nicht wirklich beeindruckt! Am liebsten lässt sie sich streicheln und fordert das auch gerne ein! Ich habe gleich am ersten Tag gemerkt, dass die kleine auch unheimlich schlau ist. Sie versteht schon ganz viel, obwohl ich ihr noch keine Kommandos beigebracht habe und sie eigentlich noch kein Deutsch kann ;-) Sie ist auch gut mit Kindern und würde sicher gut in eine Familie passen. Eigtl. passt sie sicher überall hin, wo sie gut behandelt wird. Auch als Anfängerhund wäre sie sicherlich geeignet! Ihre Bezugsperson sollte sich aber gerne mit Hundesprache auseinandersetzen wollen, denn Finka ist innerlich noch ein bisschen aufgewühlt und kommt manchmal nicht so recht zur Ruhe. Da braucht sie dann die richtige Unterstützung vom Rudelführer, um ihr zu zeigen, dass sie sich entspannen kann und soll.
Leine gehen ist auch kein Problem, bloß ein bisschen geradeaus gehen muss sie noch lernen, zzt. umkreist sie mich noch ganz gerne.
Mal sehen, wie sich die Maus noch entwickelt in nächster Zeit....



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Sandra » Mo Mär 13, 2017 7:44 am

die Maus ist wirklich eine absolute Zuckerpuppe und wenn du sie dir nicht geschnappt hättest, hätt ichs gemacht :mrgreen: nein, schön dass sie bei dir unterschlüpfen durfte, und du ihr mal zeigst wie schön ein Hundeleben sein kann!

Benutzeravatar
Claudia
Beiträge: 62
Registriert: So Jun 05, 2016 1:19 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Claudia » Mo Mär 13, 2017 2:00 pm

Supersüß mit ihren spitzen Ohrlis :) Wie alt ist sie denn?

Benutzeravatar
Flohminelly
Beiträge: 131
Registriert: Do Jun 02, 2016 9:02 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Flohminelly » Mo Mär 13, 2017 2:34 pm

Jööö, soooooo eine hübsche und liebe Maus!!!!

Benutzeravatar
esther
Beiträge: 19
Registriert: Do Feb 09, 2017 5:20 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon esther » Mo Mär 13, 2017 6:17 pm

die kleine ist ca. 3 jahre alt, sieht aus und wirkt aber manchmal noch wie ein kleiner welpe. und das obwohl sie selbst schon mama ist!
ich muss immer lachen wenn sie läuft, weil sie einfach immer wedelt, fröhlich ist und ein kleiner zirkushund sein könnte.
ich glaube für sie finden wir sicher leicht einen guten platz :-D

Benutzeravatar
Flohminelly
Beiträge: 131
Registriert: Do Jun 02, 2016 9:02 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Flohminelly » Mo Mär 13, 2017 6:42 pm

Sie würde mir suuuupppaaaa gut gefallen :-D

Benutzeravatar
Claudia
Beiträge: 62
Registriert: So Jun 05, 2016 1:19 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Claudia » Di Mär 14, 2017 9:23 am

Ella, schau gar nicht so genau hin :lol:

Benutzeravatar
Flohminelly
Beiträge: 131
Registriert: Do Jun 02, 2016 9:02 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon Flohminelly » Di Mär 14, 2017 9:28 am

Sie ist soooooo eine Schönheit. Die wird bestimmt ganz schnell entdeckt werden.

Benutzeravatar
esther
Beiträge: 19
Registriert: Do Feb 09, 2017 5:20 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon esther » Sa Mär 18, 2017 8:33 pm

Hallo zusammen hier mal ein Update:

Finka macht sich immer besser, mittlerweile sind wir schon fast beim status "Stubenrein" angelangt, denn seit über 24h gab es keine Hoppalas mehr juhu!
Auch das Leine-Gehen wird immer entspannter mit ihr, sie checkt schon langsam, dass sie einfach nach vorne laufen soll und nicht links-rechts-hinten-vorne. In einer etwas größeren eingezäunten Hunde-Zone sind wir auch schon mal ohne Leine gegangen und sie war eigentlich immer in der Nähe oder ist gleich gekommen, wenn ich sie gerufen habe. Dieses Wochenende ist das Rudel kurzfristig gewachsen, da ich auf Emma (die Labrador Hündin von der Freundin meines Vaters) aufpasse. Anfangs wurde sie von Finka noch etwas weggeknurrt, da Emma recht stürmisch sein kann, aber mittlerweile haben sie sich richtig liebgewonnen! Die zwei waren heute sogar einige stunden ganz ohne Problem allein zuhause, da ich mit oskar einen freund besuchen war.
Die kleine akzeptiert auch ganz brav, dass sie Nachts im Körbchen schlafen muss und springt von selbst selten auf die couch.
Übrigens ist sie laut Impfpass doch erst 2015 geboren also dürfte sie jetzt ziemlich genau 2 Jahre alt sein und ist dementsprechend unternehmungslustig und aufgeweckt! Trotzdem bleibt sie auch brav auf ihrem Platz, wenn mal Zeit für Ruhe ist. Es folgen natürlich noch Fotos, sobald ich dazu komme :-)

Benutzeravatar
esther
Beiträge: 19
Registriert: Do Feb 09, 2017 5:20 pm

Re: Finka - schlaue Schmusebacke

Beitragvon esther » Di Mär 21, 2017 4:25 pm

hier noch zwei fotos von unserem gestrigen wanderausflug. finka ist total brav und tapfer mit uns auf 1100m raufgestapft. sie macht wirklich jeden spaß mit und freut sich über die aktivitäten. stubenrein ist sie mittlerweile und sonst sowieso nur brav und wedelt sich in die herzen von allen menschen denen sie begegnet!

Bild

Bild


Zurück zu „Seelenhund gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast