Mila, mittelgroße Knutschkugel

Erfolgsgeschichten
Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Fr Nov 11, 2016 11:26 am

Die süße Mila stammt aus jenem Tierheim in Brest, welches Ende November geschlossen wird und alle 190 Hunde und 160 Katzen sollten dann eingeschläfert werden :cry: es hat sich eine beispiellose Allianz aus Tierschutzvereinen und Privatpersonen aus aller Welt gebildet und so konnten bis heute 150 Hunde und zahlreiche Katzen vor ihrem Schicksal bewahrt werden!
Zum Glück auch unsere bezaubernde Mila. es war eine Bauchwehaktion für uns, uns einen Pflegehund "liefern" zu lassen, von dem wir NICHTS wissen außer ungefähres Alter, Größe und Aussehen. schließlich muss ein Pflegehund bei uns mit Rüden, Hündinnen und Katzen verträglich sein, idealerweise stubenrein sein und ein paar Stunden alleine bleiben können. dann kam unser Überraschungspaket Mila an und was soll ich sagen...

Mila ist einfach nur brav, superbrav, megabrav, außergewöhnlich brav und sehr sehr brav :mrgreen: die Puppe ist zutraulich, geht brav an der Leine, fährt brav im Auto mit, bleibt brav alleine, ist bombenfest stubenrein, lieb zu allen Hunden, lieb zu Katzen, lieb zu Kindern... der Name "Mila" ist eigentlich nicht gut gewählt, wir benennen sie vielleicht noch um in "Liebbravsuper" oder so :lol: für Mila suchen wir das Beste vom Besten, was es an Familien so gibt. sie kann zu Kindern, Katzen, netten Hunden oder auch als alleinige Prinzessin. sie kann in eine Wohnung, in ein Haus, in die Stadt oder aufs Land - WICHTIG ist: ausreichend geknuddelt und geknutscht will sie werden und ein lustiges Spielchen zwischendurch muss auch drin sein. außerdem geht Mila sehr, sehr gerne (und außerdem brav :D) spazieren, sie sucht also Menschen, die gerne viel Zeit mit ihrem Hund verbringen.

Mila hat eine Schulterhöhe von etwa 45cm und wiegt ca. 17kg, wobei sie noch etwas abspecken sollte ;) ihr alter ist sehr schwer zu schätzen, die ergrauten Härchen können vom Stress kommen, ihre Zähne sind vermutlich von Käfig- oder Kettenhaltung sehr abgeschliffen. wir schätzen die Maus auf 4-6 Jahre.

Mila ist auf der Pflegestelle in Strasshof zum Kennenlernen bereit und wird - wie immer natürlich gechipt, geimpft, mit Heimtierausweis - nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr an eine liebe Familie vermittelt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Flohminelly
Beiträge: 131
Registriert: Do Jun 02, 2016 9:02 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Flohminelly » Sa Nov 12, 2016 8:42 pm

Oh mein Gott, das letzte Foto ist soooooo herzig. Ich würde sie am liebsten adoptieren wenn ich nicht schon 3 hätte. Mila ist echt ein ganz besonderer Schatz ;)

Benutzeravatar
Claudia
Beiträge: 62
Registriert: So Jun 05, 2016 1:19 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Claudia » Di Nov 15, 2016 1:42 pm

Auf dem letzten Foto hat sie Ähnlichkeit mit einer Seerobbe :D

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Do Nov 17, 2016 8:32 am

unsere kleine Seerobbe :mrgreen: wurde gestern von Dr. Tham durchgecheckt und nachgeimpft, und es gibt leider schlechte Neugikeiten - Mila hat grauer Star auf beiden Augen :( wir hatten das schon befürchtet, jetzt haben wir die Bestätigung. Mila selbst hat nicht wirklich ein Problem damit, in der Dunkelheit sieht sie halt etwas schlechter und wird dadurch manchmal unsicher. ob ihre trüben Augen in diesem Zustand bleiben oder es schlimmer wird, eventuell gar bis zur Blindheit, kann leider niemand sagen.
wir sind aber trotzdem guter Dinge, dass für Mila noch DER Traumplatz daherkommt, denn wie wir wissen, beeinträchtigt eine Sehschwäche einen Hund nicht so immens, und Mila bleibt ein absoluter Traumhund :)

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Di Dez 13, 2016 12:45 pm

unsere süße, kleine Mila ist bereits seit über 6 Wochen bei uns und hatte noch keine einzige Anfrage! :cry: dabei ist sie so ein toller, unkomplizierter, fröhlicher Hund. wir schieben es mal auf den Vorweihnachtsstress und wetten darauf, dass Mila gleich zu Beginn mit ihrer neuen Familie ins neue Jahr starten wird!

in der Zwischenzeit ist sie uns höchst willkommen, denn sie versüßt uns mit ihrer lustigen Art jeden einzelnen Moment. Mila ist richtig aufgeblüht, sie spielt so gerne und hat jetzt auch Tennisbälle für sich entdeckt.

Mila hat jetzt auch einen Flyer, bitte tapeziert damit fleißig eure Umgebung, damit Mila's Menschen sie endlich entdecken :)

Bild

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Mi Dez 21, 2016 12:53 pm

von Mila gibt es ein paar neue Fotos. gestern haben wir beim Spazierengehen jemanden getroffen, den Mila gleich verzaubert hat (so wie eigentlich jeden, der sie kennenlernt) - ob ernsthaftes Interesse besteht bzw. das ein passender Platz wäre, wird sich noch herausstellen; aber das hat mal wieder bewiesen, dass die Leute Mila nur kennenlernen müssen, sie ist soooo ein toller Hund.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Claudia
Beiträge: 62
Registriert: So Jun 05, 2016 1:19 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Claudia » Do Dez 22, 2016 11:15 am

Sie ist so putzig und ich habe sie kennengelernt und kann es nur bestätigen - sie ist ein Hund zum verlieben :)

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Di Jan 10, 2017 2:34 pm

Mila wartet leider auch immer noch ohne eine ernstzunehmende Anfrage bei uns :( wir können gar nicht verstehen, dass niemand einen so supertollen Hund haben will!? ist "perfekt" out? :mrgreen: aber wir haben Zeit, und auch Mila's Menschen werden sie noch finden.

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 144
Registriert: Mo Mai 16, 2016 6:29 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Sandra » Do Feb 23, 2017 3:21 pm

Liebe Leute, Mila hatte ENDLICH ein paar nette Anfragen, und bei einer davon ist ein Traumplatzerl rausgekommen :D zumindest sieht es vorerst danach aus. also bitte Daumen drücken, unsere liebe Maus wird demnächst zum Probewohnen übersiedeln zu einem netten Pärchen, als Erst- und Einzelhund und sie bleibt in unserem Bezirk :)

Benutzeravatar
Flohminelly
Beiträge: 131
Registriert: Do Jun 02, 2016 9:02 pm

Re: Mila, mittelgroße Knutschkugel

Beitragvon Flohminelly » Fr Feb 24, 2017 8:43 pm

Juhuuuu, ich freu mich soooooo für Mila. Das Warten hat sich gelohnt. Wir drücken ganz fest die Daumen!!!


Zurück zu „Seelenhund gefunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast